Egmont R. Koch & Fritz Vahrenholt - Seveso ist überall - Die tödlichen Risiken der Chemie - Buch

1,00 €
Gesamtpreis (zzgl. Versandkosten).



Egmont R. Koch & Fritz Vahrenholt - Seveso ist überall - Die tödlichen Risiken der Chemie - Buch
Vorwort von Erhard Eppler
Über dieses Buch
Am 10. Juli 1976 kam es in.der norditalienischen Kleinstadt Seveso zu einer verheerenden Umweltkatastrophe, bei der zwei Kilogramm Gift einen blühenden Landstrich auf wahrscheinlich Jahrzehnte hinaus unbewohnbar machten. Aus den Kesseln einer chemischen Fabrik entwich eine Substanz, die Chemiker zu den giftigsten Verbindungen zählen. Die Folgen dieses Chemie-Unfalls haben die beiden Autoren vor Ort gesehen: die vom Gift entstellten Kinder, die um die Gesundheit ihrer ungeborenen Babys bangenden Frauen, die Menschen, die Haus und Hof verloren hatten.
Daß Seveso, dieses schreckliche Szenario der chemischen Industrie, kein Einzelfall ist, läßt sich immer wieder in den Tageszeitungen nachlesen: Die Kette der Umweltunglücke durch gefährliche chemische Substanzen reißt nicht ab. Gerade in der Bundesrepublik, in der drei der größten Chemie-Konzerne auf engstem Raum produzieren, müssen wir diese Probleme brennend ernst nehmen. Es ist das Anliegen dieses Buches, die Verantwortlichen mit allem Nachdruck auf die Gefahren hinzuweisen, denen auch bei uns jeder ausgesetzt ist, weil mit Giften im Tonnenmaßstab leichtfertig umgegangen wird.

Die Autoren
Egmont R. Koch, geb. 1950; Studium der Biochemie und Biologie an der Medizinischen Hochschule Hannover und der TU Hannover; seit 1974 Wissenschaftspublizist und Autor von Fernsehdokumentationen.

Dr. Fritz Vahrenholt, geb. 1949; Studium der Chemie an der Universität Münster; seit 1976 Leiter des Fachgebietes »Chemische Industrie« im Umweltbundesamt.
-----------------------------------------------
»Wer dieses Buch aus der Hand legt, wird sich fragen, ob wir den Eigengesetzlichkeiten eines riesigen wissenschaftlich-technischen Apparats, der gewinnträchtigen Verwertung wissenschaftlicher Erkenntnis hilflos ausgeliefert sind oder ob es noch Chancen gibt, technisch-ökonomische Prozesse so zu lenken, daß auch unsere Kinder noch eine gute Zukunft vor sich haben.«
Erhard Eppler im Vorwort zu diesem Buch

»Nicht einen publikumswirksamen >Reißer< zu schreiben war die Absicht der Autoren, sondern eine Dokumentation, die als Diskussionsgrundlage dienen kann - angesichts der Brisanz des Themas sicher zu begrüßen.«
Rainer Köthe in DIE ZEIT

Schmeicheln wir uns nicht zu sehr mit unseren Siegen über die Natur. Für jeden solchen Sieg rächt sie sich an uns.
Friedrich Engels, »Dialektik der Natur«, 1876

Die Menschen sind nicht mehr bereit, dem Gang des sogenannten Fortschritts, für den im Grunde niemand verantwortlich zeichnet, vorbehaltlos zu vertrauen.
Altbundespräsident Walter Scheel, 1977

Inhalt

Vorwort von Erhard Eppler 11

Vorwort 13

Gift im Griff?
Einführung in die Problematik 17
Hundert Jahre Chemie - ein Segen für die Menschheit? 17
Unzureichende Regelungen? 19
Chemie(-industrie) und Umwelt(-schutz) 27

Seveso - und was sonst noch?
Störfälle in der chemischen Industrie 36
Eine ungeheuerliche Schlamperei 36
Ignorierte Empfehlungen 83
Seveso - auch im Ruhrgebiet? 48
Manfredonia - eine neue Umweltverseuchung 51
Wenn Chemieanlagen in die Luft fliegen 55
Gefährlicher als Kernenergie? 60
Giftlisten geben erste Anhaltspunkte 65
Angst vor dem chemischen Super-GAU 74
Risikominderung in der Chemie 82
Evakuieren - nicht nur im Notfall? 84
Es kann jeden Tag passieren 84
Störfallverordnung soll Abhilfe schaffen 93

Alles rieselt wieder hernieder
Die Dauerbelastung mit langlebigen Giftstoffen 96
Mehr Krebs in chemischen Ballungsgebieten 96
Teuflisches Blei 108
Geheimniskrämerei um Bleikinder 112
Schleichende Verseuchung 119
Quecksilber - heimtückisches Schwermetall 122
Cadmium - ungeahntes Risiko 132
Bedrohliche Dämpfe 138
PCB - eine globale Umweltseuche 141
Hochgiftige Chlorkohlenwasserstoffe 151
Verseuchung - und kein Ende? 159

Alltägliches Risiko Chemie
Das Problem der Umweltchemikalien 163
Chemiestoffe überall 163
Umweltchemie geht durch den Magen 164
Kann eine harmlose Substanz Krebserregen? 166
Die Vinylchlorid-Krankheit - eine zu späte Problemlösung 170
Kunststoffe ein allgemeines Krebsrisiko? 178
Chemische Sense 181
Vietnam im Siebengebirge? 187
Braunes Gift- Holzschutzmittel 192
Flammschutzmittel im Rinderfutter 201
TCDD in Kosmetika 204
Gefährliche Geschwister 205
Krebsgifte in Arzneimitteln 207
Zulassungsprüfung für neue Chemikalien? 208

Wohin mit den Chemikalien?
Ungelöste Probleme bei Transport, Lagerung, Beseitigung und Vernichtung chemischer Giftstoffe 216
Brisante Ladungen 216
Wohin mit dem Giftmüll? Dreck ins Wasser 224
Vergraben und vergessen 229
Sevesogift in Niedersachsen 234
Gefährliche Mitgift - auch in den USA 238
Industriemüll - niemand will ihn haben 239
Das Gift im Heideboden 242
Verbranntes Gift 248
Umweltpolitische Konsequenzen? 252

Der sogenannte chemische Fortschritt
Wie viele Sevesos brauchen wir eigentlich noch? 254

Nachwort 261

Dokumentation
Quellen, Zitate, Anmerkungen 266
Vorwort 266
Gift im Griff 266
Seveso - und was sonst noch? 269
Alles rieselt wieder hernieder 294
Alltägliches Risiko Chemie 318
Wohin mit den Chemikalien? 347
Der sogenannte chemische Fortschritt 337

Bildquellenverzeichnis 398
Personenverzeichnis 359
Stichwortverzeichnis 361
Broschiert
ISBN13: 9783596238040 ISBN10: 3596238048
Fischer Taschenbuch Verlag | 1980 | deutsch

Zustand:
Buch: Gebraucht - Mit Gebrauchsspuren -> Buchschnitt leicht verschmutzt
Seiten vergilbt
als Mängelexemplar gekennzeichnet


Seveso, Chemie, Gift, Umweltverschmutzung

  • Artikelnummer: 92428
  • Gewicht: 0.31kg
  • 1 mal vorhanden


Anzahl:





Dieser Artikel wurde am Montag, 02. Mai 2022 im Shop aufgenommen.



Copyright © 2022 Harry Göhde. Powered by Zen Cart
Amnesty International